Thomas Beschorner

Thomas Beschorner

Thomas Beschorner

Prof. Dr.
IWE-HSG
Büro 55-207
Girtannerstrasse 8
9010 St. Gallen
Schwerpunkte
  • Wirtschaftsethik
  • Kulturtheorie
  • Corporate Social Responsibility
  • Ethik der Digitalisierung
  • Ethik
  • Fussball
  • Roboterethik
Berufserfahrung

2001 Promotion am Max-Weber-Kolleg für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien der Universität Erfurt, anschliessend Forschungs- und Lehraufenthalte in Kanada; 2002-2007 Leiter der wissenschaftlichen Nachwuchsgruppe «Gesellschaftliches Lernen und Nachhaltigkeit» an der Universität Oldenburg, dort 2007 habilitiert; 2004-2006 Mitglied des Nachwuchsnetzwerks am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld; 2005-2006 Visiting Professor an der McGill University; 2007-2009 DAAD-Professor an der Université de Montréal sowie anschliessend «Professeur Associé» am CCEAE der Université de Montréal.

Seit 2011 Professor für Wirtschaftsethik und Direktor des Instituts für Wirtschaftsethik der Universität St.Gallen.

Lehraktivitäten

Eine Übersicht der Lehrveranstaltungen finden Sie hier:
http://www.iwe.unisg.ch/Lehre

Thomas Beschorner ist Mitglied des Kuratoriums der studentischen Initiativen sneep und oikos St.Gallen sowie Vertrauensdozent für die Schweizer Studienstiftung.

Projekte

Eine Übersicht zu den Forschungs-, Promotions- und Habilitationsprojekte finden Sie hier:
http://www.iwe.unisg.ch/Forschung

 

Thomas Beschorner schreibt zudem regelmässig in öffentlichen Medien. Eine Übersicht dazu findet sich hier: https://www.torial.com/thomas.beschorner

Mitgliedschaften

Thomas Beschorner ist aktives Mitglied zahlreicher wissenschaftlicher Vereinigungen, u.a. in der Society of Business Ethics, im Verein für Socialpolitik (Ausschuss Wirtschaftswissenschaften und Ethik), in der Deutsche Gesellschaft für Philosophie (Ausschuss Wirtschaftsphilosophie und Ethik), im Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik und im European Business Ethics Network.

 

Auszeichnungen 2002 Wissenschaftspreis für Wirtschaftsethik der Plansecur-Stiftung; 2006 Auszeichnung mit dem «Preis für gute Lehre» an der Universität Oldenburg; 2012 wurde das CSR MAGAZIN (mithrsg. von Thomas Beschorner) von der Deutschen Fachpresse als „Fachmedium des Jahres“ in der Kategorie „Beste Neugründung“ ausgezeichnet.
Spin-Offs
Alexandria Weitere Angaben zu Thomas Beschorner